Kappl: Arbeiter stürzt 10 Meter bei Speicherteichbaustelle ab

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
21 Sep 09:22 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20.09.2019, gegen 15.45 Uhr, war ein 54-jähriger Österreicher mit Arbeiten bei der Speicherteichbaustelle einer Seilbahn in Kappl beschäftigt. Im Zuge dessen stürzte er aus bislang unbekannter Ursache ca. 10 Meter über steiles, felsiges Gelände ab und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der 54-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Zams eingeliefert.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber, die Polizei Kappl sowie die Bergrettung Kappl mit 5 Bergrettern.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg