Mayrhofen: Arbeiter am Knie schwer verletzt

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
29 Mai 21:38 2020 von Redaktion International Print This Article

Am 29.05.2020, um 14.40 Uhr arbeiteten ein 17- und ein 28-jähriger Österreicher für eine Firma auf einer Baustelle in Mayrhofen und waren im Keller mit Arbeiten am Verteilerkasten beschäftigt. Als diese beendet waren, wollten die Elektriker den Verteilerkasten an die Wand schieben, wozu der 28-Jährige die Kabel, die von der Decke hingen, anhob. Der 17-Jährige wollte anschließend den Verteilerkasten mit dem rechten Bein an die Wand schieben und zog sich dadurch eine schwere Verletzung am rechten Knie zu. Er wurde von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert. Der 28-Jährige blieb unverletzt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: