Lofer: Arbeiter (27) geriet mit der Hand in ein Hebegetriebe

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© regionews.at
21 Mai 16:58 2020 von Redaktion International Print This Article

Bei einem Arbeitsunfall in einer Zimmerei in Lofer erlitt ein 27-jähriger Arbeiter aus dem Flachgau Verletzungen an der rechten Hand. Der Arbeiter einer Fremdfirma war am 20. Mai kurz nach 14 Uhr mit Installationen in der Zimmerei beschäftigt. Er geriet dabei in das Hebegetriebe eines Gabelstaplers, den ein 41-jähriger einheimischer Arbeiter betrieb. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins UKH Salzburg gebracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: