St.Lorenz: Aquaplaning - 19-Jährige verlor Kontrolle über Pkw

Slide background
Symbolbild
© Goldsithney, shutterstock.com
12 Jul 14:09 2020 von Redaktion International Print This Article

Eine 19-Jährige aus Linz fuhr am 11. Juli 2020 gegen 18:47 Uhr mit ihrem Pkw auf der A1 Autobahn in Fahrtrichtung Wien. Durch den stark einsetzenden Regen im Bereich vom Gemeindegebiet St. Lorenz verlor die Frau die Kontrolle über ihren Pkw, kollidierte frontal mit der Leitplanke und drehte sich mehrmals um die eigene Achse, bevor der Pkw quer auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Ihre drei Mitfahrer blieben ersten Befragungen zufolge unverletzt. Die 19-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit einer Bergeschere von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Anschließend wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. An der Unfallstelle waren insgesamt 80 Feuerwehrmänner von den Freiwillige Feuerwehr Thalgau, Unterdorf, Mondsee und Gutenberg im Einsatz. Der Streckenabschnitt musste für die Dauer von circa einer Stunde gesperrt werden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: