Ansfeldner Bildungsfahrt nach Mauthausen

Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
19 Okt 20:56 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die Brücken~bauer~innen Ansfelden machen sich stark für gutes Zusammenleben und haben zahlreiche Interessierte zur kostenlosen Bildungsfahrt am Nachmittag des 11. Oktober 2019 ins Mauthausen Memorial eingeladen. Maria Molterer vom Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) begleitete die an Zeitgeschichte Interessierten bei der ausführlichen rund dreistündigen Führung durch das Memorial. Inmitten der Gruppe war auch Manfred Baumberger, der sichtlich beeindruckt vom Memorial und den Worten war.

Das Konzentrationslager Mauthausen steht wie kein anderer Ort unserer Region für die Gräuel des Nationalsozialismus. Im Mai 1945 befreit ist das KZ heute ein internationaler Gedenk- und Lernort. Aus den fatalen Fehlern und Grausamkeiten der Vergangenheit können wir heute für die Gegenwart und Zukunft lernen.


Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg