Villach: Anlagebetrug

Slide background
Geld - Symbolbild
© moerschy, pixabay.com
12 Okt 13:41 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Im August 2019 wurde ein 65-jähriger Mann aus Villach durch die Werbung auf einer Social Media Plattform auf eine Tradingfirma aufmerksam. Er nahm Kontakt mit dieser Firma auf und wurde dazu überredet Geld für eine Veranlagung einzuzahlen. Bis 23.09.2019 zahlte der Mann in mehreren Teilbeträgen mehrere tausend Euro ein. Danach wurde der Kontakt abgebrochen und die Firma ist nicht mehr erreichbar.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg