Anif: Auto kommt auf der Autobahnabfahrt ins Schleudern und kracht gegen anderen PKW

Slide background
Autounfall - Symbolbild

03 Jän 09:57 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 02. Jänner 2019, um 16.17 Uhr, kam es in Anif zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung. Ein 20-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seinem PKW, von der Autobahn aus Fahrtrichtung Villach kommend, an der Ausfahrt Anif ab. Beim Verlassen der Ausfahrt geriet dieser mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit dem PKW des Zweitbeteiligten, einem 67-jährigen Grödiger. Dieser wurde durch die Kollision unbestimmten Grades am rechten Schienbein verletzt und mit dem Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Beide Fahrzeuge waren mit Winterreifen ausgestattet. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp