Freistadt: Angestellter verfolgte Ladendieb

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild

18 Okt 21:58 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18. Oktober 2019 gegen 8:55 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem Einkaufsmarkt in Kefermarkt gerufen, da dort ein Ladendieb von einem Angestellten verfolgt werden würde.
Der Angestellte gab an, den Verdächtigen am Bahnhof Kefermarkt aus den Augen verloren zu haben. Die Beamten konnten bei der Durchsuchung des Bahnhofgeländes den Verdächtigen, einen 39-jährigen Polen, in einem Gebüsch, nächst einem Zaun, welcher seine weitere Flucht verhinderte, versteckt vorfinden. Daraufhin nahmen die Beamten den Mann fest. Bei der Durchsuchung seines Rucksacks konnten die Polizisten die zuvor gestohlenen Spirituosen finden.
Bei seiner Vernehmung auf der Polizeiinspektion Freistadt gestand der Pole, in dem Einkaufsmarkt zurückliegend mehre Ladendiebstähle begangen zu haben. Der 39-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg