Schärding: Altbäuerin von Kuh getötet

Slide background
Foto: Heu Stall Kühe / pixabay / Hans / Symbolbild
19 Okt 18:26 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 72-jährige pensionierte Landwirtin aus dem Bezirk Schärding arbeitete am 19. Oktober 2019 gegen 5 Uhr im Stall ihres landwirtschaftlichen Anwesens um die Kühe zu versorgen. Eine Kuh stieß mit dem Kopf der Pensionistin dreimal gegen den Bauch- bzw. Brustbereich. Die 72-Jährige wurde von ihrem Sohn im Stall auf einem Futtersack sitzend vorgefunden. Sie schilderte ihm den Vorfall und klagte über starke Schmerzen. Sie wurde mit der Rettung in das Klinikum Passau gebracht. Dort verstarb sie gegen 7:40 Uhr.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg