Reichenau an der Rax: Alpinunfall am Gsolhirnsteig

Slide background
Seilbergung - Symbolbild
© ÖAMTC
14 Jun 09:50 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 28-jährige Frau wollte am 13.03.2020 gegen 18:50 Uhr im Gemeindegebiet von Reichenau an der Rax, Bezirk Neunkirchen, NÖ, den Gsolhirnsteig auf der Raxalpe absteigen. Dabei verletzte sie sich aus eigenem Verschulden am rechten Sprunggelenk. Da sie den Abstieg alleine nicht mehr fortsetzen konnte, verständigte sie die Einsatzkräfte. Die 28-jährige Frau konnte von der Bergrettung mittels Taubergung durch den Rettungshubschrauber C3 geborgen und in das Landeskrankenhaus Wr. Neustadt verbracht werden.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg