Lendorf: Alkolenker (35) streift Fußgänger (20) und flüchtet

Slide background
Alkohol am Steuer - Symbolbild
© benjaminnolte, fotolia.com
22 Sep 09:54 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 22.09.2019 um 04:05 Uhr verursachte ein 35-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau auf der Karlsdorfer Landesstraße L9, im Bereich von Lendorf, Bezirk Spittal an der Drau, einen Verkehrsunfall mit Personenschaden, indem er den am Fahrbahnrand gehenden 20-jährigen Fußgänger aus dem Bezirk Spittal an der Drau mit dem rechten Außenspiegel streifte. Dieser kam zu Sturz und wurde leicht verletzt.
Der 35-jährige fuhr ohne anzuhalten weiter. Aufgrund von Zeugen sowie an der Unfallstelle aufgefundener Fahrzeugteile konnte der Unfalllenker rasch ausgeforscht werden. Dieser wurde zu Hause in offensichtlich stark alkoholisiertem Zustand angetroffen, verweigerte jedoch den Alkotest. Er wird angezeigt. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp