Freistadt: Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer verursachte Verkehrsunfall

Slide background
Symbolbild
© Ronald Rampsch, shutterstock.com
26 Jän 11:56 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 26. Jänner 2020 gegen 1:45 Uhr mit einem Pkw auf der Hagenberger Gemeindestraße Richtung Freistadt. Im Ortschaftsbereich von Götschka kam er in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Strommast. Dieser wurde dabei abgerissen. Der Lenker und sein 17-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Freistadt wurden leicht verletzt ins Landekrankenhaus Freistadt eingeliefert. Der Alkotest beim Probeführerscheinbesitzer ergab 2 Promille.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg