Vöcklabruck: Alkoholisierte Lenkerin beging Fahrerflucht

Slide background
Foto: Handy Auto / Symbolbild
20 Apr 20:35 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 19. April 2019 gegen 22:15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindestraße Kaufing, Gemeinde Rüstdorf, unterwegs. Laut eigenen Angaben dürfte ihr das Mobiltelefon auf den Boden gefallen sein und als sie sich darum bückte, kam sie mit ihrem Fahrzeug rechts von der Straße ab. Die 55-Jährige fuhr in der Folge auf den Gehsteig auf und prallte in einen Betonsteher, als auch gegen ein eisernes Einfahrtstor. Anrainer konnten den Unfall hören, weshalb sie sich gleich zur Unfallstelle begaben. Die Lenkerin dürfte die Zeugen bemerkt haben, drehte daher beim Pkw das Licht ab und fuhr mit erheblichen Beschädigungen am Fahrzeug davon. Ein Anrainer verfolgte schließlich die 55-Jährige und konnte sie anhalten. Ein Alkomattest verlief positiv. Ein weiterer Mitfahrer im Fahrzeug der 55-Jährigen konnte aufgrund seiner starken Alkoholisierung zum Unfallhergang keine Angaben machen. Die Lenkerin wird angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg