Vomp: Aggressiver Lenker schießt bei Brauchtumsveranstaltung in Gruppe

Slide background
Pistole - Symbolbild
© janmarcust, pixabay.com
21 Feb 18:31 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20. Februar 2020, gegen 21:30 Uhr führte eine Brauchtumsgruppe in Vomp eine Aufführung durch. Ein vorerst unbekannter Autofahrer fuhr an einem Absperrposten bzw. neben den Akteuren der Aufführung vorbei und hielt kurz danach sein Fahrzeug an. Nachdem ein Mitglied der Brauchtumsgruppe den Lenker zu Rede stellte, bedrohte der Autofahrer die Anwesenden mit dem Umbringen, feuerte mit einer Schusswaffe in Richtung der Personen, stieg in sein Fahrzeug und fuhr davon.
Eine Fahndung nach dem Mann und dem Fahrzeug verlief vorerst negativ. Heute konnte der Tatverdächtige, ein 22-jähriger Österreicher vorläufig festgenommen werden. Bei einer Hausdurchsuchung wurden drei Schreckschuss-, eine Gasdruckwaffe und ein Butterfly-Messer sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Er wird wegen dem Verdacht der gefährlichen Drohung an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und wegen Übertretungen nach dem Waffengesetz an die Bezirkshauptmannschaft Schwaz auf freiem Fuß angezeigt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg