Lustenau: Achsenbruch - Auto prallt in Verkehrsinsel

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© Savvapanf Photo, shutterstock.com
31 Okt 13:09 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein stark alkoholisierter 27-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 30.10.2019 um 22.50 Uhr, ohne im Besitz eines gültigen Führerscheins zu sein, auf der L 203 von Hard kommend in Richtung Lustenau-Zentrum. Im Fahrzeug führte er zwei weitere Personen mit sich. Auf Höhe Km 12,63 kam es angeblich zu einem Achsbruch der vorderen linken Achse, weshalb der Lenker gegen den Randstein einer Verkehrsinsel prallte. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Ein durchgeführter Alko-Test verlief positiv. Der 27-Jährige wird an die Bezirkshauptmannschaft und an die Staatsanwaltschaft wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg