Krumpendorf: Abstürzende Holzdecke begräbt Lehrling

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
13 Mai 08:48 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12.05. waren Arbeiter in Krumpendorf mit dem Abbruch eines Gebäudes beschäftigt.
Gegen 13.10 Uhr befand sich ein 20-jähriger Zimmerer-Lehrling im Inneren des Gebäudes, als die Holzdecke einstürzte und den Lehrling unter sich begrub.
Seine Arbeitskollegen beobachteten den Unfall, hoben die Holzdecke hoch und zogen den Mann heraus.
Der Zimmerer-Lehrling erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg