Ischgl : Absichtliche schwere Körperverletzung nach Meinungsverschiedenheit

Slide background
Faust - Symbolbild
© S.Hofschlaeger, pixelio.de
29 Nov 22:27 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 28.11.2019 gegen 20.30 Uhr kam es zwischen zwei deutschen Staatsbürgern (43 und 36 Jahre alt) in einem Lokal in Ischgl zu einer Meinungsverschiedenheit welche in einer tätlichen Auseinandersetzung endete. Der 43-Jährige versetzte seinem 36-jährigen Kontrahenten einen gezielten Fußtritt gegen den Kopf wodurch dieser eine Fraktur der Nase sowie eine Gehirnerschütterung erlitt und das Bewusstsein verlor. Nach der Verbringung in das Krankenhaus Zams wurde dieser dort stationär aufgenommen.
Der 43-Jährige Angreifer erlitt bei der Auseinandersetzung einen Bruch des Mittelfußknochens.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg