Friesach: Abgängige Pensionistin - die Suche geht weiter - Update

Slide background
Foto: Privat /LPD Kärnten
08 Jul 19:24 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Seit den Nachmittagsstunden ist eine 71jährige Frau aus Friesach im Bereich der Innenstadt Friesach abgängig.

Sie ist 162 cm groß, schlank, schwarze Haare. Bekleidung: gründe ¾ Hose, schwarzes T-Shirt, weiße Kappe. Sie hat eine rote Umhängetasche bei sich und ist mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs.

Hinweise werden an die Polizei Friesach erbeten.

Update der Polizei:

Bei der Suchaktion, an der sich 6 Polizeistreifen inklusive Diensthundeführer, die Feuerwehren von Friesach und Umgebung mit 48 Mann, die Rettungshundestaffel des Samariterbundes mit 18 Hundeführern sowie der Polizeihubschrauber beteiligten, konnte das Fahrrad der Abgängigen im Bereich Pabenberg gefunden werden. Dieser Bereich wurde mit Suchketten intensiv abgesucht. Die Frau konnte jedoch noch nicht gefunden werden. Die Suche wurde gegen 00:30 Uhr unterbrochen und wird heute fortgesetzt.

2. Update der Polizei:


Am 10. 07. wurde die Suchtaktion nach der Abgängigen unter Beteiligung von 248 Mann der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes St. Veit an der Glan, 47 Hundeführern mit 35 Hunden der Rettungshundebrigade und zahlreichen freiwilligen Helfern sowie dem Polizeihubschrauber fortgesetzt, brachte jedoch bislang noch keinen Erfolge. Die Suchaktion wurde um 23:00 Uhr unterbrochen


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg