Salzburg-Stadt: Ab Montag, 10. August: Freibäder wieder bis 21 Uhr geöffnet

Slide background
Roland Oberhauser (Leiter der städtischen Betriebe), Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger und Klaus Hinterberger (Abteilungsvorstand der städtischen Betriebe)
Foto: Stadt Salzburg
10 Aug 14:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ab 30 Grad – speziell für Berufstätige

Nach dem bisher eher verregneten Sommer zeigt sich der August 2020 nun von seiner schönsten Seite. Die kommende Woche verspricht Temperaturen um die 30 Grad. Die städtischen Freibäder „Lepi“, „Volksi“ und das AYA-Freibad reagieren darauf und öffnen ihre Türen ab Montag, 10. August, wieder bis 21 Uhr. „Wir wollen damit vor allem Berufstätigen die Möglichkeit geben, die heißen Sommertage in den Freibädern voll auszunutzen. Unsere Mitarbeiter*innen reagieren hier sehr flexibel und kommen den Abkühlung Suchenden entgegen, wofür ich mich ausdrücklich bedanke“, so der ressortzuständige Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger. Durch die längeren Öffnungszeiten verteilt sich der Besucherandrang zudem besser und die Wahrscheinlichkeit an eine maximale Auslastung zu stoßen, sinkt.


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg