Grimmenstein: A 2 - Führerscheinloser, betrunkener Motorradlenker prallt beim Abfahren gegen Leitschiene

Slide background
Foto: Leitschiene / S Rock / shutterstock.com / Symbolbild
21 Jun 12:21 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 75-jähriger Mann aus 1030 Wien lenkte am 20. Juni 2019, gegen 16.30 Uhr, einen Pkw auf der A 2 in Fahrtrichtung Graz durch das Gemeindegebiet von Grimmenstein.
Zur gleichen Zeit lenkte ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad, ohne im Besitz einer gültigen Lenkerberechtigung zu sein, in einem alkoholisierten Zustand auf dem zweiten Fahrstreifen in die gleiche Richtung. Dabei dürfte er bei der Ausfahrt "Aspang – Edlitz" die Autobahn verlassen haben wollen und deshalb das Motorrad scharf nach rechts gelenkte haben. In der Folge touchierte er die hintere Stoßstange des von dem 75-jährigen gelenkten Pkw und prallte gegen die Leitschiene am rechten Fahrbahnrand wodurch er zu Sturz kam. Der 24-Jährige und sein 26-jähriger Mitfahrer aus dem Bezirk Neunkirchen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg