Angath: A12 - Autoüberschlag nach Überholmanöver

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© ErichKasten, pixelio.de
25 Aug 06:29 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 24.08.2019, gegen 15.10 Uhr, lenkte ein 48-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Inntalautobahn, Gemeindegebiet Angath, in Fahrtrichtung Innsbruck. Im Fahrzeug befanden sich seine Frau und zwei Kinder. Zur selben Zeit lenkte ein 21-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Inntalautobahn ebenfalls in Richtung Innsbruck und überholte das Fahrzeug des am rechten Fahrstreifen fahrenden 48-Jährigen. Der Überholende wechselte direkt wieder auf die rechte Fahrspur und touchierte dabei den nunmehr hinter ihm fahrenden PKW und geriet in Folge im rechten Winkel auf die dortige Böschung wo sich das Fahrzeug zweimal überschlug und wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen schleuderte. Der 21-Jährige, welcher Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, wurde von Passanten aus dem Fahrzeug geborgen und nach Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein gebracht. Der 48-Jährige, seine Gattin sowie die beiden Kinder blieben bei dem Unfall unverletzt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg