Söll: 53-Jäheiger stürzt auf Pflasterboden und verletzt sich schwer

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
10 Mai 08:36 2020 von Redaktion International Print This Article

Am 09.05.2020 gegen 14:30 Uhr war ein 53-jähriger Österreicher in Söll damit beschäftigt, ein verunreinigtes Rollo von Staub und Schmutz zu reinigen. Der Mann bestieg zu diesem Zweck eine etwa 1,20 Meter hohe Staffelei, verlor in der Folge das Gleichgewicht und stürzte auf den darunterliegenden Pflasterboden. Der 53-jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem NAH Heli 3 ins BKH Kufstein geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: