Linz: 21 Fahrzeuge beschädigt

Slide background
Faust - Symbolbild
© Pavlofox, pixabay.com
04 Jul 14:32 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die Beschuldigten, drei Linzer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren, hielten sich laut eigenen Angaben am 4. Juli 2020 um 2:20 Uhr an einer Tankstelle in der Dinghoferstraße in Linz auf und konsumierten Alkohol. Danach machten sie sich auf den Weg über den Südbahnhofmarkt und die Huemerstraße in Richtung Donaulände.
Die Beschuldigten schlugen und traten entlang der Straßen von bislang mindestens 21 bekannten Fahrzeugen die Seitenspiegel herab. Eine Heckscheibe wurde eingeschlagen.
Polizisten konnten die Verdächtigen in der Honauerstraße anhalten. Anzeigen wegen schwerer Sachbeschädigung folgen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg