Ansfelden: 20 Jahre SOMA

Slide background
Im Mai 2009 startete in Ansfelden ein mobiler SOMA-Testbetrieb, seit 2017 gibt es in Haid einen fixen Markt. Aber auch SOMA Linz hat einen sehr starken Ansfelden Bezug. So sind mit Obmann Kurt Klausner und seiner Gattin Alexandra (Bildmitte) sowie Irmgard Wesselak (2.v.l.) gleich drei AnsfeldnerInnen im Vorstand tätig. Stadtamtsdirektor Dr. Wilhelm Wilfinger bringt sich ebenso mit seiner Expertise als Vorstandsmitglied ein. Den Druck der Festbroschüre hat die Druckerei Stiepel mit GF Gerhard Schweigkofler dankenswerterweise unterstützt!
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
22 Sep 11:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

„In Linz beginnts“- So fiel am 9. September 1999 der Startschuss für ein europaweit einzigartiges Projekt: SOMA öffnete als erster Sozialmarkt für Menschen mit geringem Einkommen seine Pforten. 20 Jahre später ist diese Einrichtung nicht mehr wegzudenken, über 100 Märkte versorgen in ganz Österrreich 60.000 KundInnen mit alltäglichen Dingen. Am 13. und 14. September feierte SOMA Linz gemeinsam mit den MitarbeiterInnen, KundInnen und langjährigen PartnerInnen ein großes Fest.

Lebensmitteln wird hier eine zweite Chance gegeben und landen nicht am Müll. SOMA Linz bietet bis zu 100 MitarbeiterInnen eine Chance auf Arbeit. SOMA gibt Menschen an der Armutsgrenze wieder Mut und Hoffnung, SOMA schlägt eine Brücke und verhindert den Weg in das soziale Abseits. Von Anfang unterstützt hat das Projekt die Stadt Linz.



Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg