Salzburg-Stadt: 20-Jähriger nach 10 Minuten unter Wasser aus Salzachsee gerettet

Slide background
Symbolbild
© FreePhotos, pixabay.com
27 Jun 16:31 2020 von Redaktion International Print This Article

Am 26. Juni 2020, gegen 19.20 Uhr, kam es bei den Salzachseen im Stadtgebiet Salzburg zu einem Badeunfall durch Eigenverschulden. Ein 20-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger sei laut übereinstimmenden Aussagen von Zeugen alleine im Wasser geschwommen und nach einigen Hilfeschreien untergegangen. Nach zirka 10 Minuten unter Wasser konnte der 20 Jährige geborgen werden. Eingeleitete Reanimationsmaßnahmen waren erfolgreich und der Mann wurde in das Universitätsklinikum Salzburg verbracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: