Wien: 13-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© Kagan Kaya, shutterstock.com
17 Sep 11:53 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

16.09.2019, 15.30 Uhr / 9. Nussdorfer Straße:

Am gestrigen Tag ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem ein 13-Jähriger schwer verletzt wurde.
Nach ersten Erhebungen fuhr eine 59-Jährige am zweiten Fahrstreifen der Nussdorfer Straße (von der Viriotgasse kommend) in Richtung Gürtel. Ein 41-Jähriger Fahrzeuglenker hatte am ersten Fahrstreifen sein Fahrzeug verkehrsbedingt angehalten. Gleichzeitig überquerte ein 13-Jähriger die Fahrbahn der Nussdorfer Straße zwischen geparkten und angehaltenen Fahrzeugen in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Dabei wurde er am zweiten Fahrstreifen vom Fahrzeug der 59-Jährigen erfasst und gegen das angehalten Fahrzeug des 41-Jährigen gestoßen.
Der 13-Jährige erlitt dabei eine schwere Gehirnerschütterung und eine Fraktur an der linken Schulter. Er wurde von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg