Thal: 09.02.2019 – schwerer Verkehrsunfall - Feuerwehreinsatz

Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
Slide background
Foto: FF Steinberg-Rohrbach
11 Feb 19:12 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein Fahrzeuglenker ist mit seinem PKW in der Hardter Straße, Gem. Thal von der Straße abgekommen und gegen die Uferböschung eines Baches geprallt.

Nachdem es ein Fahrzeug ohne Airbag war wurde der Unfalllenker beim Aufprall gegen die Windschutzscheibe geschleudert und dabei unbestimmten Grades verletzt.

Nach Eintreffen am Einsatzort wurde die Einsatzstelle gesichert und der Verletzte gemeinsam mit Rot-Kreuz-Mitarbeitern vorsichtig aus dem Fahrzeug geborgen. Erst nach Erstversorgung durch einen Notarzt konnte der Verunfallte vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden. Abschließend wurden Wrackteile eingesammelt und das Unfallauto für den Abtransport vorbereitet. Weiters mussten die durch den Aufprall geknickten Bäume gefällt und beseitigt werden.

Alarmierung: 17:58 Uhr

Eingesetzt: TLF-4000, KRF, LKW, und MTF Steinberg-Rohrbach mit 24 Einsatzkräften, Rotes Kreuz (RTW u. Notarzt) und Polizei

Einsatzdauer: 2 Std.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg