Wien: „Ein Wort der Liebe!“ am Montag im Bezirksmuseum 21

Slide background
Wien

03 Okt 13:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Anmeldungen zu 2 Konzerten per E-Mail: Tel. 0699/111 629 84

Werke von Brahms, Mendelssohn und Cornelius spielt das Ensemble „Collegium Musici“ am Montag, 5. Oktober, im Saal des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, Mautner Schlössl). Ab 18.00 Uhr und ab 19.30 Uhr interpretieren Monika Medek (Sopran) plus Florian Pejrimovsky (Bariton) und Karen de Pastel (Klavier) das bewegende Programm „Ein Wort der Liebe!“. Bei beiden Konzerten ist der Eintrittspreis gleich: Pro Person sind 21 Euro zu bezahlen. Die Veranstaltungen finden im Rahmen der beliebten Reihe „Musik aus Geschichte und Gegenwart“ statt. Verantwortlich für diesen erfolgreichen Zyklus sind die „Wiener Instrumentalsolisten“. Das Publikum muss Corona-Regeln befolgen („Maskenpflicht“, etc.) und sich zum gewünschten Konzert vorher anmelden: Telefon 0699/111 629 84 („Instrumentalsolisten“, Karl Eichinger) oder E-Mail [email protected]

Koordinator des vielfältigen Kultur-Veranstaltungskalenders im Museum im 21. Bezirk in der Prager Straße 33 (Mautner Schlössl) ist der freiwillig amtierende Leiter, Ferdinand Lesmeister, der Auskünfte unter der Rufnummer 0664/55 66 973 erteilt. Infos via E-Mail: [email protected]

Allgemeine Informationen: Sopranistin Monika Medek: www.monikamedek.com Bassbariton Florian Pejrimovsky: www.inhoechstentoenen.com/künstler/florian-pejrimovsky/ Pianistin Karen de Pastel: www.depastel.at/ Ensemble „Wiener Instrumentalsolisten“: www.wienerinstrumentalsolisten.at Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at Kultur-Aktionen im 21. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/floridsdorf/



Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg