Zell am See: Motorradfahrer bei Kollision im Kreisverkehr verletzt

Slide background
Symbolbild: Rettung
12 Jul 21:46 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad kam es am Morgen des 12. Juli 2018 bei dem Kreisverkehr auf der Zeller Bundesstraße. Ein 51-jähriger Lenker fuhr mit seinem Motorrad am linken Fahrstreifen im Kreisverkehr Richtung Zell am See. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 63-jähriger Einheimischer seine Pkw in den Kreisverkehr ein. Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Motorradfahrer kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung brachte ihn die Rettung in das Krankenhaus Zell am See.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp