Vorarlberger bewegen sich in den Tag

Slide background
Foto: Vorarlberg bewegt
19 Jul 15:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die Aktion „bewegt in den Tag“ fand von Mitte Juni bis Mitte Juli 2017 statt

Zum zwölften Mal fand in Vorarlberg die Aktion „Vorarlberg >> bewegt“ statt, in deren Rahmen das Programm „>> bewegt in den Tag“ angeboten wurde. Frühsport-Angebote in fünf Vorarlberger Gemeinden wurden von 386 Teilnehmern und Teilnehmerinnen besucht. „Die Aktion soll das Gesundheitsbewusstsein stärken und die eigene Lebensqualität positiv beeinflussen“, sagt Sportlandesrätin Bernadette Mennel.

Im Rahmen der Initiative Vorarlberg>>bewegt konnte vom 18. Juni bis zum 14. Juli 2017 die Frühsport-Initiative „Bewegt in den Tag“ in den Gemeinden Doren, Schwarzach, Lustenau, Nenzing und Lochau besucht werden. Fitnesseinheiten wie Tae Bo, Krafttraining mit Thera-Band, Fun-Tone Step Aerobic oder Zumba standen auf dem Programm und ließen die Mitmachenden bewegt in den Morgen starten.

„Die Aktion soll dazu anregen, durch Bewegung ohne großen Aufwand etwas für die eigene Fitness zu tun und dadurch positiv Einfluss auf die persönliche Lebensqualität zu nehmen“, so Landesrätin Mennel. „Ziel ist es, vor allem das Gesundheitsbewusstsein der Menschen in Vorarlberg zu stärken“, so Mennel. Um die Bewegungsfreude tatsächlich anzuregen, entstehen Aktionen in Zusammenarbeit mit bereits vorhandenen Angeboten und neuen Partnern: unter anderem Familienbewegungstage, Vortragsreihen und Kochshows.





Quelle: Amt der Vorarlberger Landesregierung



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg