Urfahr Umgebung: Frau krachte mit Pkw gegen Polizeiauto

Slide background
Foto: Polizeiauto / Regionews / Symbolbild
21 Sep 08:21 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Polizeiauto kam es am 20. September 2017 gegen 14 Uhr in Weigetschlag.
Ein Polizist fuhr mit dem Transporter auf der B 126 Richtung Weigetschlag. Ein 65-Jähriger aus Bad Leonfelden wollte mit seinem Auto nach links zum Güterweg Weigetschlag abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs auf der B 126 musste er seinen Pkw anhalten. Der Polizist musste ebenfalls mit dem Transporter hinter dem Auto des Pensionisten anhalten, weil ein Abbiegevorgang des Pensionisten nicht möglich war. Dies hat eine 43-jährige Autofahrerin aus der Tschechischen Republik offensichtlich zu später wahrgenommen und krachte mit voller Wucht gegen das Heck des Polizeitransporters. Durch die Wucht wurde dieser nach vorne auf den Pkw das Pensionisten geschleudert. Der 41-jährige Polizist erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg