Überhitzte Bremsen eines LKW sorgen für Einsatz auf Pyhrnautobahn bei Sattledt

Slide background
Überhitzte Bremsen eines LKW sorgen für Einsatz auf Pyhrnautobahn bei Sattledt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
11 Jul 23:15 2018 von Lauber Matthias Print This Article

SATTLEDT. Ein LKW-Anhänger mit überhitzten Bremsen sorgte am späten Mittwochabend für einen Einsatz der Feuerwehr auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Die Einsatzkräfte wurden zu einem LKW mit überhitzten Bremsen auf die Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Graz alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bremsen des Anhängers rund 500°C. Die Feuerwehr kühlte die Bremsen und begleitete den LKW anschließend bis zur nächsten Autobahnabfahrt in Ried im Traunkreis.

Die rechte Fahrspur war zwischen Knoten Voralpenkreuz und der Autobahnabfahrt Ried im Traunkreis in Fahrtrichtung Graz rund eine halbe Stunde gesperrt.

Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: