U17-Nationalteam siegt zum Auftakt der EM-Qualifikation

Slide background
ÖFB
03 Okt 18:16 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Auftaktsieg für das U19-Nationalteam in der EM-Qualifikation! Die Mannschaft von Peter Schöttel holt durch ein Tor von Michael John Lema einen 1:0-Erfolg gegen Kosovo.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit in Mittersill wird der eingewechselte Lema von Christoph Baumgartner bedient und verwertet per Kopf in der 56. Minute zum spielentscheidenden Treffer.

„Das Spiel war wie erwartet schwierig. Die Gegner waren hochmotiviert, körperlich stark und sind sehr tief gestanden. In der ersten Hälfte hatten wir wenig Ideen und waren auch anfällig für Konter. Nach der Pause haben wir es besser gelöst und hatten nach dem Führungstreffer noch mehrere Torchancen. Die haben wir aber nicht verwertet, also ist es bis zum Schluss vom Ergebnis her knapp geblieben. Wir sind mit einem Sieg ins Turnier gestartet, das ist in Ordnung. Wir wissen aber alle, dass wir besser spielen können. Wir freuen uns auf die nächsten Spiele, in denen wir das zeigen möchten“
, so Teamchef Peter Schöttel.

Nächster Gegner ist am kommenden Freitag um 13.30 Uhr in Leogang Litauen, das heute um 17.00 Uhr in Saalfelden noch gegen Israel antritt.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können die Spiele der talentierten ÖFB-Youngsters gratis besuchen, Vollpreiskarten kommen auf 7 €. Besonderes Zuckerl für alle Vereine: bei jedem ÖFB-Match erhält das Team, das mit den meisten Nachwuchsspielern vor Ort ist, 20 Eintrittskarten für ein Heimspiel nach Wahl des FC Red Bull Salzburg.

Die beiden Erstplatzierten jeder Qualifikationsgruppe bestreiten im Frühjahr 2018 zusammen mit Spanien und Portugal (Freilos) die Eliterunde. Neben Gastgeber Finnland erreichen sieben Teams die EM-Endrunde 2018 auf sportlichem Weg.

ÖFB-Spielplan:

Freitag, 06.10.2017, ÖSTERREICH - Litauen, 13:30 Uhr, Leogang
Montag, 09.10.2017, Israel - ÖSTERREICH, 14:00 Uhr, Leogang

Österreich – Kosovo 1:0 (0:0)
Mittersill, Nationalpark Tauernarena

Tor: Lema (56.)

Österreich spielte mit:
Giuliani; Schnürer (75. Obermüller), L. Meisl, Bumberger, A. Burgstaller, L. Malicsek, Müller, Ph. Sittsam (60. Arase), Sturm (39. Lema), Meister, Ch. Baumgartner

Gelb: Malicsek (Foul)




Quelle: ÖFB



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp