Tirol Umfahrung Scharnitz exakt im Kostenrahmen

Slide background
Tirol
17 Mär 22:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article


„Das Projekt Umfahrung Scharnitz ist bei den Baukosten exakt im Plan“, stellt der Vorstand der Abteilung Verkehr und Straße, Christian Molzer, klar. „Wir sind zuversichtlich, den Kostenrahmen für die Umfahrung Scharnitz sogar knapp unterschreiten zu können. Für ein Projekt dieser Größenordnung und von dieser technischen Komplexität ist das sehr erfreulich und bemerkenswert.“

Die Baukosten sind als solche budgetiert und auch auf der Bautafel angeführt. Positionen wie die Errichtung eines neuen Sportplatzes durch die Gemeinde Scharnitz können nicht den Baukosten zugerechnet werden und daraus unter dem Titel „Gesamtkosten“ eine massive Kostenüberschreitung abgeleitet werden.




Quelle: Land Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg