Teuchl: Auto eines 66-Jährigen ging in Flammen auf

Slide background
Foto: Auto Brand / Bredehorn Jens / pixelio.de / Symbolbild
16 Apr 12:14 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 15.04.2018 gegen 16:50 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau mit seinem PKW von Penk kommend in Richtung Teuchl. Auf Höhe Teuchl, Gemeinde Reißeck, Bezirk Spittal an der Drau, bemerkte der Mann, dass sich sein PKW fast nicht mehr bremsen ließ und rechts vorne zu brennen begann. Mittels Handbremse brachte er seinen PKW auf Höhe eines am Straßenrand aufgestellten Containers zum Stillstand und verständigte sofort die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Freiwillige Feuerwehr Penk, Freiwillige Feuerwehr Obervellach und einer Polizeistreife blieben die Löschversuche ohne Erfolg. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass im Container Gasflaschen gelagert wurden. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung wurde dieser aufgebrochen und die Gasflaschen, zeitgleich mit dem Löschen des in Vollbrand stehenden PKW, gekühlt. Eine Explosion der Gasflaschen konnte somit verhindert werden.
Der PKW ist vollständig ausgebrannt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp