Sölden: Schiunfall

Slide background
Foto: Hubschrauber / ÖAMTC / Symbolbild
05 Nov 18:12 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein holländischer Staatsbürger (43) fuhr mit seinen Schiern am 05.11.2018 gegen 10.30 Uhr auf dem Tiefenbachgletscher in Sölden die Piste 38 talwärts, als ihm auf einer Seehöhe von 2850 eine deutschen Schifahrerin (47) aus bisher unbekannter Ursache über den hinteren Teil der Schi fuhr. Beide Beteiligten kamen zu Sturz. Die Frau, die ca fünf Minuten bewusstlos am Boden liegen blieb, erlitt Kopfverletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen. Der holländische Schifahrer blieb unverletzt.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg