Salzburg - Taxham: 18-Jährige von Mann (45) geschlagen - diverse Waffen und Drogen sichergestellt

Slide background
Gewalt - Symbolbild

08 Okt 19:16 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Nach einer verbalen Streitigkeit am Morgen des 78. Oktober 2018, in einer Wohnung in Salzburg-Taxham, schlug ein 45-jähriger Salzburger eine 18-jährige deutsche Staatsbürgerin, sodass diese unbestimmten Grades verletzt wurde. Die 18-Jährige wurde vom Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg gefahren. Ein Betretungsverbot wurde gegen den 45-Jährigen ausgesprochen. Die Polizei fand beim 45-Jährigen im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung Suchtmittel sowie –trotz aufrechten Waffenverbots- Waffen (Schlagring, zwei Gasdruckpistolen) . Die Polizei stellte eine geringe Menge an Kokain und Heroin sowie knapp 60 Gramm Marihuana sicher. Die Waffen wurden ebenso sichergestellt. Der 45-Jährige ist teilgeständig. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete Anzeige auf freien Fuß an.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp