Salzburg Stadt: Versuchte Erpressung mit Nacktvideo

Slide background
Symbolbild: Polizei
12 Aug 18:00 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am Vormittag des 12. August 2017 erstattete ein 47-jähriger Salzburger bei einer Polizeiinspektion in Salzburg eine Anzeige gegen eine bislang unbekannte Täterin. Diese hat den Mann in einem Videochat zur nackten Selbstdarstellung veranlasst. Ohne Wissen des Mannes nahm die Frau ein Video auf. Anschließend drohte sie dem Mann, er solle 500 Euro an eine afrikanische Kinder- Hilfsorganisation überweisen oder sie veröffentlicht das Video. Der Mann brach den Kontakt ab und erstattete Anzeige.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp