Salzburg Stadt: Schengenfahnder wieder erfolgreich

Slide background
Symbolbild: Polizei
16 Feb 09:22 2017 von Gerhard Repp Print This Article

AGM Schengen Fahnder kontrollierten in der Nacht auf 16. Februar 2017 zwei Rumäninnen (18, 32 Jahre) und zwei Ungarinnen (21,37 Jahre) welche der illegalen Prostitution im Stadtteil Gnigl nachgingen. Die Frauen werden angezeigt.

Bei einer Kontrolle eines 21-jährigen Somalier konnten die Fahnder 1,5 Gramm Cannabiskraut sicherstellen. Der junge Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp