Salzburg Stadt: Drogen gefunden, illegale Prostituierte angezeigt und Aufenthaltsermittlung durchgeführt

Slide background
Symbolbild: Polizei
22 Apr 09:47 2017 von Gerhard Repp Print This Article

AGM Schengenfahnder in Salzburg leisten wider gute Arbeit

Schengenfahnder kontrollierten am Nachmittag des 21. April 2017 einen 28-jährigen Bosnier. Mit ihm führten die Beamten eine Aufenthaltsermittlung für das Gericht durch.

Bei einem 26-jährigen Österreicher stellten die Fahnder eine geringe Menge Suchtgift sicher. Der Mann wird angezeigt.

In den Abendstunden führten die Polizisten im Stadtteil Gnigl Kontrollen durch. Zwei 18-jährige, eine 19-jährige und eine 20-jährige Rumänin werden wegen Anbahnung der illegalen Prostitution angezeigt.


Quelle: LPD Salzburg



Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp