Salzburg Stadt: 48-Jähriger nach mehrfachem Betrug festgenommen

Slide background
Foto: Verhaftung / Symbolbild
06 Mai 20:14 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Die Polizeiinspektion Itzling klärte nunmehr einen schweren gewerbsmäßigen Betrug, welchen ein 48-jähriger staaten- und beschäftigungsloser Salzburger in mindestens 20 Einzelhandlungen beging. Der Tatverdächtige bot seit Oktober 2017 immer wieder hochpreisige Uhren auf diversen Internetplattformen zum Verkauf an, ohne solche zu besitzen. Von den Opfern im gesamten Bundesgebiet lukrierte er dadurch an die 35.000,- Euro. Das Geld ließ sich der Mann im Voraus überweisen. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete aufgrund der Fakten die Festnahme an, die heute vollzogen werden konnte. Der Mann wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp