ÖAMTC: Agrarmesse in Klagenfurt

Slide background
Symbolbild: ÖAMTC
10 Jän 10:04 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Staus rund um das Messeareal befürchtet

Von Freitag, 12. Januar, bis Sonntag, 14. Januar, findet die Agrarmesse am Klagenfurter Messegelände statt. Mehr als 20.000 Besucher können täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr über 320 Ausstellungen erkunden. Der ÖAMTC rechnet mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rund um das Messeareal.

Während der Ausstellungstage kommt es laut Informationen des Clubs auf folgenden Zu- und Abfahrten zu Staus: Rosentaler Straße, Florian-Gröger-Straße, St. Ruprechter Straße sowie Valentin-Leitgeb-Straße.

Bei der täglichen An- und Abreise zur Messe sind auf der August-Jaksch-Straße und dem Viktringer Ring Verzögerungen einzuplanen.

Für Besucher stehen am Klagenfurter Messeareal, Kärntens größtes Parkgelände, insgesamt über 1.000 Parkplätze zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie unter http://bit.ly/2hqVPwq.

Für eine möglichst stressfreie Anreise informiert Sie die ÖAMTC-Verkehrsauskunft über die aktuelle Verkehrslage, Staus und Baustellen unter https://www.oeamtc.at/verkehrsauskunft/.


Quelle: ÖAMTC



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp