Oberwart: Feuerwehr befreit Eingeklemmte Person nach Unfall

Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
Slide background
Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart
14 Nov 18:10 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am Dienstag dem 14.11.2017 um 09:16 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem T2/Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Mühlgasse in Oberwart alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam bei einen Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen ein PKW auf der Seite zum liegen.

Zwei Personen waren im PKW eingeschlossen blieben jedoch Unverletzt, sofort wurden hydraulische Rettungsgeräte beigestellt, mittels Glasschneider wurde eine Rettungsöffnung geschaffen in dem die Windschutzscheibe herausgeschnitten wurde.

Beide Personen konnten durch diese Öffnung von der Stadtfeuerwehr Oberwart mit zusammenarbeit des Rettungsdienstes befreit werden!

Nach der Personenrettung wurde der PKW Sicher abgestellt, die Straße wurde gesäubert und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden!



Quelle: FREIWILLIGE STADTFEUERWEHR OBERWART



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp