Neuer Honorarkonsul für die Bundesrepublik Deutschland

Slide background
Foto: Bankhaus Spängler
19 Mär 19:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Werner G. Zenz ist für den Amtsbereich des Bundeslandes Salzburg zuständig

Werner G. Zenz wurde zum neuen Honorarkonsul für die Bundesrepublik Deutschland mit dem Amtsbereich des Bundeslandes Salzburg bestellt. Er folgt damit dem bisherigen Honorarkonsul Helmut Gerlich nach. Das Honorarkonsulat ist in der Dreifaltigkeitsgasse 11 in Salzburg oder unter [email protected] bzw. telefonisch unter 43 662 88 02 01 - 121 und per Fax 43 662 88 02 01 - 129 zu erreichen.

Werner G. Zenz ist seit 2008 Mitglied des Vorstandes im Bankhaus Spängler und für das Ressort Privatvermögen zuständig. Ab 1. Juni 2017 wird Zenz Sprecher des Vorstands sein. Zenz ist durch das Engagement des Bankhauses Spängler in Deutschland, insbesondere Bayern, ein guter Kenner der Bundesrepublik Deutschland. Es ist ihm ein Anliegen, die enge Verbundenheit der beiden Länder auf wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet weiter zu fördern.

Die Entwicklung der Salzburger-Deutschen Beziehungen geht zurück bis ins Jahr 1917 als eine Passstelle des Deutschen Reiches in Salzburg errichtet wurde. Das erste Berufskonsulat wurde 1926 eingerichtet und im Juni 1938 wieder geschlossen. Im Jahr 1956 erfolgte die Eröffnung des Generalkonsulats in Salzburg, das 1994 wieder geschlossen wurde. Danach folgten 1995 Alfons Schneider und 2010 Helmut Gerlich als Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland.


Quelle: Land Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg