Lungau: Kuh riss Metzger zu Boden - Landwirtschaftschule

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
06 Nov 14:38 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Nachmittag des 05.November 2018 wollte ein 21-jähriger Metzgermeister einer Landwirtschaftsschule im Lungau eine Kuh, welche er an einem Strick zum Schlachthof führte, schlachten. Noch bevor die Kuh in den Schlachthof gebracht werden konnte geriet diese in Panik und riss den Metzgermeister zu Boden. Der Metzgermeister wurde im Bereich des Brustkorbes durch die Vorderfüße der Kuh unbestimmten Grades verletzt.
Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der 21-Jährige in das Krankenhaus nach Tamsweg gebracht.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg