Linzer Umweltpreis IRIS17 ausgeschrieben

Slide background
Foto: Stadt Linz
16 Feb 11:38 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Einreichungen ab sofort möglich

Alle zwei Jahre - so auch 2017 - vergibt die Stadt Linz den Umweltpreis IRIS. Heuer sind innovative Aktivitäten im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz gesucht. Bei der Themenwahl sind keine Grenzen gesetzt: Von nachwachsenden Rohstoffen über Energie bis zu sanfter Mobilität und Stadtökologie ist alles erlaubt.

Teilnehmen können alle LinzerInnen, Vereine und Schulklassen sowie Betriebe und Institutionen, wobei letztere nur einen Anerkennungspreis erhalten. Die eingereichten Projekte sollen nach Möglichkeit bereits umgesetzt sein oder zumindest schon erste Ergebnisse gezeigt haben. Gleichzeitig muss ein Bezug zur Stadt Linz erkennbar sein. Eingereicht werden kann bis zum 2. Mai 2017.

Eine unabhängige Jury bewertet alle Einreichungen und vergibt Auszeichnungen in Form von Geld- und Anerkennungspreisen. „Die IRIS soll unseren Blick auf effektiven Umweltschutz schärfen. Dementsprechend sind Einreichungen gefragt, die unsere Umwelt und unsere Lebensqualität nachhaltig verbessern“, lädt Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger zum Mitmachen ein.

Kategorien und Dotierungen:

Einzelpersonen, Vereine, Organisationen: Die drei besten Projekte werden ausgezeichnet, wobei der Hauptpreis mit 2.500 Euro dotiert ist. Zudem wird das SiegerInnen-Projekt mit der IRIS-Statue – gestaltet von em. Univ.-Prof. Helmuth Gsöllpointner – gewürdigt. In dieser Kategorie werden auch zwei Anerkennungspreise in Höhe von je 500 Euro vergeben.

SchülerInnen, Jugendliche: Die besten drei Projekte werden mit je 800 Euro Preisgeld prämiert. Unter den übrigen TeilnehmerInnen werden Anerkennungspreise verlost.

Betriebe und Institutionen: Es werden drei Projekte für den Hauptpreis nominiert, wobei das Beste mit einer IRIS-Statue gewürdigt wird.

Die neun prämierten Projekte werden den Medien und einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, um so inspirierend und beispielgebend für andere zu wirken. Die Preisverleihung der IRIS17 findet am Donnerstag, 6. Juli, im Gemeinderatssaal des Alten Rathauses statt.

Alle Einreichunterlagen und Infos sind unter www.linz.at/umweltpreis.asp abrufbar.


Quelle: Stadt Linz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp