Lieboch: Arbeitsunfall bei Forstarbeiten

Slide background
Symbolbild: Rettung
14 Feb 12:09 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 48-Jähriger wurde Montagmittag, 13. Februar 2017, bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt.

Der 48-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung war gegen 12:15 Uhr auf einem Forstweg mit dem Abladen von Baumstämmen beschäftigt. Dazu verwendete er einen Kran mit einer Greifzange. Plötzlich entglitten zwei Baumstämme dem Greifer, wobei ein Baumstamm den 48-Jährigen an der linken Körperhälfte traf und ihn verletzte. Der Verletzte verständigte noch selbstständig die Rettung, die ihn ins UKH Graz einlieferte. Der 48-Jährige wurde mit einigen Knochenbrüchen stationär aufgenommen, Fremdverschulden dürfte auszuschließen sein.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp