L 135 St. Pauler Straße: Straßensanierungsmaßnahmen in Lavamünd

Slide background
Kaernten
20 Apr 14:00 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

LR Köfer: Totalsperre wegen Asphaltierungsarbeiten


Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten auf der L 135 St. Pauler Straße in Hart bei Lavamünd muss im Bereich zwischen der Zufahrt des Abfallwirtschaftsverbandes Lavantal und der Abzweigung L 143 Ettendorfer Straße am kommenden Freitag ab 14:00 Uhr eine Totalsperre eingerichtet werden. Diese wird voraussichtlich bis Samstagvormittag andauern. Dies teilte heute, Mittwoch, Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer mit. Eine Umleitung erfolgt über die L 143 Ettendorfer Straße (große Watzing) und L 146 Schwarzenbacher Straße (Abzweigung Altachergraben).

„Wie in unserer letzten Aussendung berichtet, muss die L 135 St. Pauler Straße im genannten Bereich aufgrund des desolaten Zustandes und des sehr hohen Verkehrsaufkommens durch LKW, umfangreich saniert werden. Im Zuge der Bauarbeiten wird unter anderem die Fahrbahn verbreitert und die bestehende Asphaltschicht erneuert“, so Köfer.

Nach Aufhebung der Totalsperre am Samstagvormittag, wird der Straßenabschnitt bis zur Beendigung der Bauarbeiten Anfang Mai 2017 wieder halbseitig gesperrt und eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet. Laut dem Straßenbaureferenten werden in das Baulos 550.000 Euro investiert.




Quelle: Land Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg