LR Steinkellner: Generalsanierung des Tunnels St. Wolfgang abgeschlossen

Slide background
Foto: Land OÖ
Slide background
Foto: Land OÖ
Slide background
Foto: Land OÖ
24 Apr 06:00 2018 von Gerhard Repp Print This Article

5,3 Millionen Euro wurden für die Instandsetzung des Tunnels investiert, welcher heute um 12:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben wird

"Um die Sicherheit sämtlicher Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer weiterhin gewährleisten zu können, waren sowohl verkehrssicherheitstechnische als auch bauliche Maßnahmen unumgänglich", hält Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner fest.

Im Zuge der Generalsanierung wurden folgende Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit im Tunnel vorgenommen:

  • Errichtung einer neuen Betriebszentrale
  • Erneuerung der gesamten Tunnelsteuerung
  • Erneuerung der Lüftungsanlage
  • Erweiterung der Brandmeldeanlage
  • Umbau bzw. Erweiterung der Fluchtwegorientierungsanlagen
  • Erneuerung der Notruf- und Brandbekämpfungseinrichtungen
  • Anbindung der Tunnelsteuerung an die Leittechnik der TÜZ OÖ

Außerdem waren bauliche Instandsetzungsmaßnahmen vor allem bei den Drainagen und der Entwässerung dringend erforderlich. Dementsprechend wurden folgende baulichen Sanierungen während der Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt:

  • Sanierung der Entwässerung
  • Erneuerung des Tunnelanstriches
  • Betonsanierungsarbeiten
  • Sanierung der Portale

"Da die zahlreichen Veranstaltungen in St. Wolfgang beachtet und mit den Planungen koordiniert wurden, war die Bauzeit sehr eingeschränkt. Sie beschränkte sich lediglich von 16. Oktober bis 17. November 2017 sowie von 8. Jänner bis 20. April 2018", gibt Landesrat Mag. Steinkellner weiters an.

Durch ein umfangreiches Verkehrskonzept konnte eine Umleitung durch den Ortskern sichergestellt werden. Der Engstellenbereich im Ortskern wurde mit einer wechselseitigen Verkehrslichtregelung, welche vom 8. Jänner 2018 bis 20. April 2018 in Betrieb war, bewältigt.

Am 13. April 2018 wurde der Tunnel schließlich noch den Einsatzkräften der Blaulichtorganisationen zur Verfügung gestellt, um die neuen technischen Einrichtungen im Zuge einer Großübung ausgiebig zu testen.

Heute wird der Tunnel um zirka 12:00 wieder uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben", freut sich Landesrat Mag. Steinkellner.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp