Klagenfurt: Fußgänger (79) von Auto erfasst

Slide background
Symbolbild: Rettung
13 Sep 17:19 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am 13.09.2017 gegen 12:00 Uhr kam es in Klagenfurt zu einer Kollision zwischen einem PKW, gelenkt von einer 57 jährigen Klagenfurterin und einem 79 Jahre altem Fußgänger, ebenfalls aus Klagenfurt.
Der Fußgänger wollte im Bereich einer Kreuzung zwischen anhaltenden Fahrzeugen hindurch die Fahrbahn überqueren und wurde dabei von der Lenkerin des PKW, die sich zum Linkseinbiegen einordnen wollte, erfasst und zu Boden gestoßen.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das UKH Klagenfurt gebracht.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp